Prozess um Missbrauchsfall Wermelskirchen Der Babysitter klingelte, die Eltern ahnten nichts

Köln · Er soll als Babysitter Zugang zu Familien und kleinen Kindern gefunden und viele von ihnen über Jahre schwer sexuell missbraucht haben. Vor dem Landgericht Köln startete nun der Prozess gegen einen 45-Jährigen aus Wermelskirchen.

 Im Prozess um den Missbrauchskomplex von Wermelskirchen hat der Angeklagte über seinen Verteidiger Christian Lange die Taten eingeräumt.

Im Prozess um den Missbrauchskomplex von Wermelskirchen hat der Angeklagte über seinen Verteidiger Christian Lange die Taten eingeräumt.

Foto: dpa/Oliver Berg
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort