1. NRW
  2. Panorama

Tagebau: Polizei räumt Barrikaden im Hambacher Forst

Tagebau : Polizei räumt Barrikaden im Hambacher Forst

So sieht der Hambacher Tagebau aus der Luft aus

Am Donnerstagmorgen war die Polizei im Hambacher Forst bei Aachen im Einsatz. Die Beamten räumten von Protestlern errichtete Barrikaden.

Unbekannte hatten die Barrikaden südlich der alten Autobahntrasse der A4 auf mehreren Waldwegen errichtet, teilte die Polizei mit. Sie bestanden aus Gehölz und Metallteilen und teilweise ausgehobenen Gräben. Sie seien weggeräumt worden, weil sie die Einsatz- und Rettungswege von Polizei und Rettungskräften blockierten.

Außerdem verhindern die Barrikaden aus Sicht der Polizei die Verfolgung von Straftätern, die den Wald als Rückzugsort nutzen und sich so der Strafverfolgung entziehen.

Im Hambacher Forst prallen immer wieder Polizei und Protestler aufeinander. Die Aktivisten wollen die Rodung des Waldes zu Zwecken des Tagebaus stoppen.

(lsa)