Neuer Verdachtsfall Polizist soll Kinderpornographie besessen haben

Düsseldorf · Laut Innenministerium steht erneut ein Polizist in NRW unter Verdacht Kinderpornographie besessen zu haben. Ein Bezug zum Fall Lüdge soll es aber nicht geben.

 Eine Polizeimütze liegt auf einem Tisch (Symbol).

Eine Polizeimütze liegt auf einem Tisch (Symbol).

Foto: dpa/Rolf Vennenbernd
(ham/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort