1. NRW
  2. Panorama

Polizei in Aachen: Jugendlicher fährt mit Auto der Mutter im Kreis

Polizeieinsatz in Aachen : Jugendlicher fährt nachts mit Auto der Mutter im Kreis

Ohne Licht und nur im ersten Gang ist ein 16-Jähriger in der Nacht zu Mittwoch 20 Minuten lang im Kreis gefahren. Die Polizei hat ihn schließlich gestoppt und zu seiner Mutter gebracht.

Anwohner der Erberichshofstraße in Aachen hatten sich über den nächtlichen Autofahrer gewundert, der monoton seine Kreise auf der Straße zog, und die Polizei gerufen. Eine Streife stoppte den Wagen kurze Zeit später. Am Steuer saß ein 16-Jähriger ohne Führerschein, der Wagen gehörte seiner Mutter, berichten die Beamten.

Die Polizei ging mit dem Jugendlichen schließlich nach Hause. Seine Mutter hatte von der ganzen Aktion nichts mitbekommen. „Während des gesamten Gesprächs mit den Polizisten war der Blick des 16-Jährigen reumütig zu Boden gerichtet“, berichten die Beamten. Dennoch bekam er eine eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

(top)