Polizei hat sie gefunden: Drei Mädchen aus Aachener Psychiatrie ausgerissen

Polizei hat sie gefunden : Drei Mädchen waren aus Aachener Psychiatrie ausgerissen

In Aachen waren drei Mädchen aus der Kinder- und Jugendpsychiatrie ausgerissen. Die Polizei hatte nicht ausgeschlossen, dass sich die Kinder etwas antun könnten.

Seit Dienstagnachmittag war die Polizei in Aachen auf der Suche nach drei Mädchen im Alter von 10, 11 und 12 Jahren. Das Trio war gegen 13.45 Uhr aus der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Aachener Klinikums ausgerissen. Eine Eigengefährdung konnte aufgrund des psychischen Zustands nicht ausgeschlossen werden.

Am Abend gab die Polizei Entwarnung: Sie traf die drei Mädchen im Bereich Übach-Palenberg wohlbehalten an. Sie wurden der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Aachener Klinikums wieder zugeführt.

(mja)
Mehr von RP ONLINE