Pfingsten in NRW 2018: Das Wetter wird gut

Gute Prognose: Zu Pfingsten strahlt die Sonne über ganz NRW

Rausgehen, Eis essen, grillen: Mit viel Sonne zeigt sich das Wetter in NRW zu Pfingsten von seiner besten Seite.

Bis 25 Grad würden ab Sonntag nahezu überall im Land erreicht, sagte Meteorologin Sophie Hain vom Deutschen Wetterdienst am Freitag in Essen. Am Pfingstmontag seien 26 Grad möglich. Perfektes Grillwetter also, denn auch die Abende und Nächte werden allmählich milder.

Dafür müssen die Temperaturen am Freitag und Samstag allerdings noch etwas Anlauf nehmen. Die Nacht zu Samstag ist mit sieben Grad - im Bergland vier Grad - noch recht frisch. Tagsüber klettert die Säule dann zunächst auf 20 Grad.

  • Regenwolken über einer Wiese (Symbolbild).
    Düsseldorf, Duisburg und Kreis Heinsberg betroffen : Starke Gewitter überfluten Straßen in der Region

Allgemein bleibe es bis zur Wochenmitte so freundlich, lediglich unterbrochen von einzelnen Schauern, so die Expertin. Über der Eifel können jedoch auch teils heftige Gewitter niedergehen.

Hier finden Sie unsere Tipps für die Pfingstferien.

(dpa/hsr)