1. NRW
  2. Panorama

Paderborn: Zweijährige stirbt nach Autounfall im Krankenhaus

Glätteunfall im Kreis Paderborn : Zweijährige stirbt nach Autounfall im Krankenhaus

Bei dem schweren Unfall im Kreis Paderborn sind zwei Menschen gestorben. Ein 19-Jähriger war mit seinem Auto auf eisglatter Fahrbahn in den Gegenverkehr geraten.

Nach einem Autounfall in Altenbeken (Kreis Paderborn) ist eine Zweijährige, die hinten auf dem Kindersitz saß, im Krankenhaus gestorben. Das Mädchen sei am Freitag seinen schweren Verletzungen erlegen, teilte die Polizei am Samstag mit. Der Unfall hatte sich am Donnerstagnachmittag ereignet.

Ein 19-Jähriger war auf einer Landstraße wegen Glätte ins Schleudern gekommen. Auf der Gegenfahrbahn krachte sein Auto mit dem Wagen eines 29-jährigen Vaters zusammen, dessen Tochter auf der Rückbank saß. Der 19-Jährige starb, der Vater überlebte. Die Zweijährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Bielefeld geflogen, wo sie einen Tag später starb.

(chal/dpa)