1. NRW
  2. Panorama

Olfen: Feuerwehr rettet Schwan vor dem Ertrinken

Tier in Not : Feuerwehr Olfen rettet Schwan vor dem Ertrinken

Ein Schwan war in der Nähe von Münster in Not geraten. Eine Angelschnur hatte sich um seine Beine gewickelt. Feuerwehrleute stiegen in die Lippe, um dem Tier zu helfen.

Feuerwehrleute haben in Olfen nahe Münster einen Schwan vor dem Ertrinken gerettet. Eine Angelschnur hatte sich mehrfach um die Beine des Vogels gewickelt, wie die Feuerwehr mitteilte. Der Angelhaken steckte im Schnabel des Schwans und er drohte in einem Fluss zu ertrinken. Ein Feuerwehrmann stieg daraufhin in die Lippe und sicherte das Tier.

Der erschöpfte Vogel wurde zu einer Tierärztin gebracht und von Angelschnur und -haken befreit. Er trug keine bleibenden Verletzungen zurück und wurde von seinen Rettern zurück in den Fluss gebracht.

(chal/dpa)