Oberhausen: Zwei Menschen sterben bei Brand in Gartenlaube

Feuerwehreinsatz in Oberhausen : Zwei Menschen sterben bei Brand in Gartenlaube

In der Nacht zu Sonntag ist in Oberhausen eine Gartenlaube komplett ausgebrannt. Für zwei Menschen kam jede Hilfe zu spät.

Wie die Feuerwehr mitteilte, brannte beim Eintreffen der Löschkräfte die Gartenlaube bereits in voller Ausdehnung. Da vor dem Gartenhaus Propangasflaschen abflammten, konnte die Feuerwehr zuerst nur aus sicherer Entfernung löschen.

Später konnten die Rettungskräfte nur noch den Tod von zwei Menschen feststellen. Eine Person wurde außerdem verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Bei den Toten handele es sich möglicherweise um eine Bewohnerin des benachbarten Mehrfamilienhauses und deren Mutter, sagte ein Polizeisprecher. Dies sei aber nur eine Vermutung, die Identität müsse noch festgestellt werden.

Der Einsatz dauerte rund zwei Stunden. Warum das Feuer in der Gartenlaube ausbrach, ist bislang noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

(skr)
Mehr von RP ONLINE