Oberhausen: Gut gestapelt: Mercedes auf Transporter auf Lkw

Gut gestapelt in Oberhausen : Mercedes auf Transporter auf Lkw

Was tut man, wenn man zwei Fahrzeuge von A nach B transportieren will, aber nur einen Laster zur Verfügung hat? Clever stapeln! Genau das hat jemand in Oberhausen getan.

Was tut man, wenn man zwei Fahrzeuge von A nach B transportieren will, aber nur einen Laster zur Verfügung hat? Clever stapeln! Das hat sich zumindest jemand in Oberhausen gedacht.

Ein Zeuge entdeckte am Donnerstagnachmittag an einer Tankstelle in der Nähe des Einkaufszentrums "Centro" einen Lastwagen, der auf seiner Ladefläche einen Transporter geladen hatte. So weit so gut, doch auf der Ladefläche des Transporters wiederum stand noch ein Auto.

Der Zeuge informierte die Polizei. Die Beamten stellten fest, dass das skurrile Gefährt überdies keine Kennzeichen hatte und die Reifen nahezu platt waren. Laut Polizei war der Lkw für den Export bestimmt. In der Nacht sei er mit Überführungskennzeichen unterwegs gewesen. Dann habe er einen Defekt gehabt, woraufhin der Fahrer an der Tankstelle angehalten habe. Dort wurden die Kennzeichen offenbar abmontiert.

Die Polizei ermittelt jetzt, wer als Halter oder Fahrer für die schlechte Sicherung der Ladung des Lkw und die abgefahrenen Reifen verantwortlich ist. Eine Anzeige wurde geschrieben. Der Eigentümer des Fahrzeugs wurde mit dem ordnungsgemäßen Abtransport beauftragt.

(lsa)
Mehr von RP ONLINE