Unfälle Jäger: "Polizei zieht nach Unfall künftig Smartphones ein"

Düsseldorf · NRW-Innenminister Ralf Jäger will stärker gegen Handynutzung am Steuer vorgehen. Wenn es bei Unfällen den Verdacht gibt, dass der Fahrer sein Smartphone benutzt hat, soll die Polizei es künftig einziehen und untersuchen dürfen.

 In Nordrhein-Westfalen wird die Handynutzung bei Verkehrsunfällen mit Verletzten bzw. hohem Sachschaden seit 1998 erhoben. Seither bewegt sich deren Zahl zwischen 115 und 169.

In Nordrhein-Westfalen wird die Handynutzung bei Verkehrsunfällen mit Verletzten bzw. hohem Sachschaden seit 1998 erhoben. Seither bewegt sich deren Zahl zwischen 115 und 169.

Foto: dpa
Rhein-Kreis Neuss: Das ist die Unfallstatistik 2014
Infos

Rhein-Kreis Neuss: Das ist die Unfallstatistik 2014

Infos
Foto: Julian Omonsky
(frin)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort