1. NRW
  2. Panorama

NRW: Eine Liebeserklärung ans Rheinland

Neues Buch : Eine Liebeserklärung ans Rheinland

Von der Rheinromantik über den Karneval bis zum Fußball: Das Rheinland hat viele Argumente, warum man es einfach lieben muss. Zwei gebürtige Rheinländer haben in einer Liebeserklärung 111 Gründe gesammelt, die zeigen, wie einzigartig unsere Region ist.

Er ist eingefleischter Fan vom 1. FC Köln, sie bezeichnet sich selbst als Ruhri (für Ruhrgebiet) und Rheini (für Rheinland). Die zwei Drehbuchautoren Dirk Udelhoven und Monika Sandmann sind so begeistert von ihrer Heimat, dass sie dem Rheinland eine Liebeserklärung geschrieben haben. In "111 Gründe, das Rheinland zu lieben" tauchen sie in die Geschichte der Region ein, erzählen Anekdoten aus der Kneipe und nennen Zahlen und Fakten, die selbst ein gut verwurzelter Rheinländer bisher nicht unbedingt so vor Augen hatte.

In 16 Kapiteln führen die beiden Autoren den Leser vom Rheinland in der Steinzeit über die politischen Einflüsse, Kunst und Kultur bis hin zu Biertraditionen und Brauchtum. Leicht verständlich, frisch und mit einem Augenzwinkern argumentieren sie, warum sich im Rheinland jeder heimisch fühlen kann, warum die Menschen hier schon immer multikulti waren, was die Region zum Weltkulturerbe beiträgt und warum hier die besten Autofahrer wohnen.

Hier haben wir zehn Beispiele aus dem Buch zusammengefasst, warum man das Rheinland einfach lieben muss. Zu kaufen ist das Buch für 9,99 Euro beim Schwarzkopf Verlag.

(met)