1. NRW
  2. Panorama

Nordkirchen: Bewaffneter Räuber steigt an Stoppschild zu Autofahrerin

Zeugensuche in Nordkirchen : Bewaffneter steigt an Stoppschild zu Frauen in Auto

In Nordkirchen hat ein Mann mit einer Pistole das Auto einer 51-Jährigen gekapert, als sie an einem Stoppschild hielt. Er übernahm das Steuer und raubte Geld.

Die 51-jährige Frau war am Samstag gegen 21 Uhr mit einer Begleiterin im Auto in Richtung Nordkirchen unterwegs. Als sie an einem Stoppschild hielt, stellte sich ein Mann vor den Wagen und zeigte mit einer Pistole auf sie, berichtet die Polizei. Der Täter zwang die Fahrerin auf den Rücksitz und fuhr mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Ortsmitte. Unterwegs forderte er von den Frauen Geld. Im Ortskern in Nordkirchen verließ er den Wagen und flüchtete zu Fuß.

Die Polizei fahndete bislang erfolglos nach dem Mann, auch ein Hubschrauber war im Einsatz. Der Täter war etwa 25 Jahre alt sprach gebrochenes Deutsch. Zum Teil redete er mit den Frauen auch Englisch mit einem fremden Akzent. Möglicherweise ist der Mann osteuropäischer Herkunft, berichtet die Polizei.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 02591/ 7930 entgegen.

(top)