1. NRW
  2. Panorama

Neuss/Kaarst: 58-Jähriger stirbt bei Unfall

Beifahrer schwebt in Lebensgefahr : 58-Jähriger stirbt bei Unfall in Neuss

Ein 58 Jahre alter Mann ist am frühen Samstag bei einem Unfall in Neuss ums Leben gekommen. Sein Mercedes war von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Beifahrer schwebt in Lebensgefahr.

Der Unfall ereignete sich gegen 5 Uhr früh auf der Viersener Straße, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Der Mercedes war in Richtung Kaarst unterwegs, als er in einer Kurve von der Straße abkam und erst gegen einen Laternenmast, dann gegen einen Baum prallte.

Rettungskräfte konnten den 58 Jahre alten Fahrer nur noch tot aus dem völlig zerstörten Auto bergen. Der Beifahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. Ob er überlebt, ist noch unklar.

Die Viersener Straße war bis 8.30 Uhr gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

(hsr)