1. NRW
  2. Panorama

Neuer Studenten-Rekord an Hochschulen in NRW

Hochschulen : Neuer Studenten-Rekord in NRW

An Nordrhein-Westfalens Hochschulen gibt es einen neuen Studenten-Rekord. Das vermeldete die Statistikstelle des Landes am Montag in Düsseldorf.

Demnach seien im vergangenen Wintersemester 2016/2017 an den Hochschulen in NRW 768.353 Studierende eingeschrieben gewesen. Das seien nochmals 23.344 Studierende (3,1 Prozent) mehr als beim bisherigen Rekord im Wintersemester ein Jahr zuvor (745.009).

In NRW studieren derzeit mehr Männer als Frauen. Der Frauenanteil lag im Wintersemester nach den Angaben bei 47,5 Prozent und damit ungefähr auf Vorjahresniveau (47,4). Knapp 106 400 Studenten nahmen ihr Studium dabei neu auf - ein Plus von 0,6 Prozent.

Größte Hochschule war wie schon zuvor die Fernuniversität Hagen mit 64.819 Studierenden, gefolgt von der Uni Köln (52.357) und der Technischen Hochschule Aachen (44.438).

(KNA/beaw)