1. NRW
  2. Panorama

9. und 10. Oktober in NRW: Neue Warnstreikwelle in Awo-Einrichtungen geplant

9. und 10. Oktober in NRW : Neue Warnstreikwelle in Awo-Einrichtungen geplant

Nach dem Scheitern der zweiten Tarifrunde um höhere Löhne für die 36 000 Awo-Mitarbeiter in NRW hat Verdi eine neue Warnstreikwelle angekündigt. Die Gewerkschaft ruft für den 9. und 10. Oktober zu Aktionen in Einrichtungen der Arbeiterwohlfahrt auf.

Die Verhandlungen waren am 29. September im Sauerland ergebnislos abgebrochen worden. Verdi fordert für Erzieher und Pfleger eine Erhöhung der monatlichen Einkommen um einen Sockelbetrag von 100 Euro zuzüglich 3,5 Prozent.

Vor allem einen Sockelbetrag lehne die Awo ab, hieß es am Mittwoch in Düsseldorf. Verdi will Löhne für Awo-Beschäftigte wie in städtischen Einrichtungen erreichen.

(lnw)