Eklat: Neonazi im Dortmunder Stadtrat empört mit Anfrage über Juden

Eklat : Neonazi im Dortmunder Stadtrat empört mit Anfrage über Juden

Die rechtsextreme Partei Die Rechte im Dortmunder Stadtrat hat mit einer Anfrage zu den Juden in der Stadt Empörung ausgelöst.

"Das ist aus unserer Sicht reine Provokation", sagte ein Sprecher der Stadt Dortmund am Freitag nach entsprechenden Medienberichten. Die Anfrage spiegele die menschenverachtende und antisemitische Gesinnung der Partei. Dennis Giemsch, einziges Mitglied der Rechten im Stadtrat, hat schriftlich gefragt, wieviele Juden in Dortmund wohnen und ob sich ihre Zahl nach Stadtbezirken aufschlüsseln lasse.

Jedes Ratsmitglied kann Anfragen an die Verwaltung stellen. Die Stadt prüfe die Anfrage daher zur Zeit, sagte der Stadtsprecher. Auf Twitter ließ die Pressestelle wissen, die Nazis hätten eine "juristisch mögliche Minimalantwort" zu erwarten.

(lnw)
Mehr von RP ONLINE