1. NRW
  2. Panorama

Nebel in NRW: Die schönsten Fotos unserer Leser

Leserfotos : Die Region im Nebel

Dichter Nebel waberte am Samstag in Teilen der Region. Hartnäckig hielt er sich bis in die Mittagsstunden. Unsere Leser haben uns ihre besten Nebel-Schnappschüsse geschickt. Für Sonntag erwarten Meteorolgen ähnliches Wetter.

Dieser Nebel hat Ausdauer. Wer am Samstagmorgen gedacht hatte, es würde spätestens mit Sonnenaufgang wieder klare Sicht geben, hatte sich getäuscht. Auch am Mittag waren weite Teile der Region noch wie in Watte gepackt. Laut Meteorologen ist es vor allem in der Kölner Bucht, aber auch im Münsterland und im nördlichen Weserbergland bewölkt und neblig, wobei es nur einige wenige Auflockerungen gibt.

Doch längst nicht ganz NRW ist in Nebel getaucht. Stefan Schneider schickte uns ein Foto aus Krefeld: Klarer, sonniger Himmel, wolkenlos. Frank Schröer dagegen machte auf der A46 ein Foto, kurz bevor er in die Nebelwand fuhr. Hier gibt es die Nebel-Bilder unserer Leser.

Für Sonntag erwarten die Experten vom Deutschen Wetterdienst (DWD) ab den Morgenstunden erneut dichten Nebel. Der soll sich aber bis zum Mittag auflösen. Dann wird es sonnig und trocken, bei Temperaturen zwischen drei und fünf Grad, in Hochlagen null bis zwei Grad. Auch am Montagmorgen könnte es wieder neblig werden. Außerdem warnt der DWD vor Glätte. Zum Ende der neuen Woche wird es wieder wärmer mit Temperaturen um zehn Grad.

(lsa)