1. NRW
  2. Panorama

Nach Brand in Schwelmer Supermarkt: Feuerwehr sichert schwer geschädigtes Gebäude

Nach Brand in Schwelmer Supermarkt : Feuerwehr sichert schwer geschädigtes Gebäude

Nach dem Brandeinsatz in der Nacht zum Mittwoch rückten am Samstagvormittag erneut Einsatzkräfte der Feuerwehr und des THW zu dem syrischen Supermarkt aus, um das stark beschädigte Gebäude zu sichern.

Nach dem Brandeinsatz in der Nacht zum Mittwoch rückten am Samstagvormittag erneut Einsatzkräfte der Feuerwehr und des THW zu dem syrischen Supermarkt aus.

Wie die Feuerwehr mitteilte, musste das gesamte Gebäude gesichert werden, weil es durch den Brand schwer beschädigt wurde. Die Feuerwehr musste allerdings noch warten, bis die Polizei die Spurensuche im Erdgeschossbereich beendet hatte.

Anmerkung der Redaktion: In einer früheren Version des Textes hieß es, der Supermarkt habe zum zweiten Mal gebrannt. Diese Information zog die Nachrichtenagentur dpa am Samstagabend wieder zurück. Die Feuerwehr hat das Gebäude lediglich abgesichert.

(zim/dpa)