1. NRW
  2. Panorama

Museen NRW: K20, K21 & Folkwang-Museum öffnen zu Pfingsten

Kultur in NRW : Kunstsammlung und Folkwang-Museum öffnen zu Pfingsten

Sowohl die Kunstsammlung NRW mit ihren Häusern K20 und K21 als auch das Folkwang-Museum Essen haben angekündigt, am Samstag wieder Besucher empfangen zu wollen. Es gelten allerdings strenge Auflagen.

Nach mehrwöchiger coronabedingter Zwangspause öffnen die Kunstsammlung NRW in Düsseldorf und das Museum Folkwang in Essen am Pfingstsamstag unter Auflagen wieder für Publikum. Beide Häuser K20 und K21 der Kunstsammlung könnten besucht werden, teilte die Landesgalerie in Düsseldorf am Mittwoch mit. Zu sehen seien unter anderem Ausstellungen zu Isa Genzken und Christoph Schlingensief sowie die Schau zum 100. Geburtstag von Joseph Beuys.

Am Eröffnungstag am Samstag sei der Eintritt frei. Auch Pfingstmontag ist die Kunstsammlung geöffnet. Der Museumsbesuch sei nur mit einem gültigen kostenlosen Zeitfensterticket möglich, das vorab über die Website der Kunstsammlung gebucht werden könne. Die Vorlage eines negativen Coronatests sei nicht notwendig.

Auch das Essener Museum Folkwang kann ab Samstag besucht werden und öffnet ebenfalls am Pfingstmontag seine Türen. Auch in Essen muss das Ticket online gebucht werden. Die Vorlage eines negativen Corona-Testergebnisses sei nicht mehr erforderlich.

Zu sehen sind in Essen neben der Sammlungspräsentation „Neue Welten“ auch zwei Ausstellungen der Fotografischen Sammlung. Ein besonderes Highlight erwartet die Besucher in der Sammlung: Dort wird das Gemälde „Himmel“ von Gerhard Richter mehr als 40 Jahre nach seiner Entstehung erstmals öffentlich präsentiert. Der Besuch aller Ausstellungsbereiche ist kostenfrei.

Das Museum Abteiberg in Mönchengladbach mit einer Kunstsammlung vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis zur Gegenwart macht schon ab Freitag wieder auf.

(th/dpa)