1. NRW
  2. Panorama

Münster: Toter und Verletzte bei Brand

Feuer im Dachgeschoss : Ein Toter und zwei Verletzte nach Wohnungsbrand in Münster

In Münster ist am frühen Sonntagmorgen eine Person bei einem Wohnungsbrand gestorben. Zwei weitere Bewohner wurden verletzt.

Das Feuer soll laut Polizei um kurz nach Mitternacht am Sonntag ausgebrochen sein. Die Feuerwehr sei schnell vor Ort gewesen. Trotzdem sei einer der Bewohner der Dachgeschosswohnung noch am Einsatzort gestorben. Zwei weitere Bewohner wurden verletzt und mussten ins Krankenhaus.

Die anderen Menschen, die in dem Haus wohnen, wurden von der Feuerwehr gerettet.

Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt, was das Feuer verursacht hat. Der Brandort ist deshalb vorerst abgesperrt. Wie hoch der Sachschaden ist, konnte noch nicht festgestellt werden.

(see)