Strafverfahren wegen Verstoß gegen Tierschutzgesetz Polizei in Münster befreit Hundewelpen von mutmaßlich illegalen Tierhändlern

Münster · Beamte der Polizei Münster haben am Freitag drei Hundewelpen aus den Händen von mutmaßlich illegalen Tierhändlern gerettet. Zeugen hatten die Polizei verständigt, nachdem ein Hund in einer Tierarztpraxis abgegeben worden war.

 Die Polizei in Münster hat drei Hundewelpen aus den händen von mutmaßlich illegalen Tierhändlern befreit.

Die Polizei in Münster hat drei Hundewelpen aus den händen von mutmaßlich illegalen Tierhändlern befreit.

Foto: Polizei Münster
(toc)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort