1. NRW
  2. Panorama

Offenbar ohne Helm unterwegs: Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Bochum

Offenbar ohne Helm unterwegs : Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Bochum

Ein Motorradfahrer, der laut Zeugen ohne Helm gefahren sein soll, ist in Bochum ums Leben gekommen. Er hatte die Kontrolle über sein Gefährt verloren.

Der 30-Jährige hat nach ersten Erkenntnissen der Polizei in der Nacht zum Samstag die Kontrolle über sein Motorrad verloren und ist gegen die Bordsteinkante einer Verkehrsinsel geprallt. Das Krad geriet ins Schleudern, der Fahrer stürzte. Passanten leisteten Erste Hilfe. Der junge Mann starb noch am Unfallort. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Nach Zeugenaussagen soll der Fahrer mit überhöhter Geschwindigkeit gefahren sein, teilte die Polizei mit.

(sef/dpa)