1. NRW
  2. Panorama

Winterwetter in NRW: Minus 17 Grad im Sauerland - minus 10 Grad in Köln

Winterwetter in NRW : Minus 17 Grad im Sauerland - minus 10 Grad in Köln

Mit Temperaturen von teilweise zweistelligen Minusgraden hat Nordrhein-Westfalen eine klirrend-kalte Nacht erlebt. Selbst in Köln herrschten minus zehn Grad.

Den niedrigsten Wert für den Mittwochmorgen meldete der Deutsche Wetterdienst mit minus 17 Grad aus Eslohe im Sauerland. Auf dem Kahlen Asten wurden minus 10 Grad gemessen. Etwas kälter war es in Köln mit minus 11 Grad. Auch in der Eifel wurden Temperaturen von unter 10 Grad minus gemessen.

Im Laufe des Tages sollen die Temperaturen nur in wenigen Teilen des Landes über die Null-Grad-Grenze steigen.

Mit den sinkenden Temperaturen in der Region wird es für Obdachlose immer gefährlicher, die Nacht im Freien zu verbringen. Die sozialen Einrichtungen und Kirchen verstärken daher zum Teil ihr Angebot.

(top/lnw)