1. NRW
  2. Panorama

Minden: Mietschulden mit falschen Goldbarren bezahlt

Minden : Mietschulden mit falschen Goldbarren bezahlt

Mit zwei falschen Goldbarren hat ein Mann seine mehrere Hundert Euro Mietschulden in einer Mindener Pension bezahlt. Die Wirtin gab ihm sogar noch Wechselgeld heraus, weil der angebliche Wert der beiden kleinen Barren den geschuldeten Betrag überschritt, wie die Polizei am Donnerstag berichtete.

Als die Wirtin mit den Barren in ein Fachgeschäft ging, stellte sich heraus, dass sie wertlos waren. Die von der Frau alarmierte Polizei fand im Zimmer des Mannes einen weiteren Barren.

Das angebliche Gold will der 28-Jährige gutgläubig auf einem Flohmarkt gekauft haben.

(lnw)