Industriekomplex in Neuenrade: Millionenschaden bei Brand im Sauerland

Industriekomplex in Neuenrade : Millionenschaden bei Brand im Sauerland

Bei einem Brand in einem Industriekomplex in Neuenrade im Sauerland ist nach ersten Schätzungen ein Millionenschaden entstanden. Alle Mitarbeiter hätten die Produktionshalle rechtzeitig verlassen können und seien unverletzt geblieben, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag.

Die Feuerwehr war bis in die Nacht hinein mit einem Großaufgebot im Einsatz. Vermutlich würden die Löscharbeiten bis zum Morgen andauern, so der Sprecher. Es sei nicht sicher, ob die Produktion zumindest in einem Teil der Anlage am Montag wieder anlaufen könne.

Fünfzehn Anwohner mussten aus Sicherheitsgründen ihre Wohnungen verlassen und wurden für die Nacht in einem Hotel untergebracht. Die Rauchsäule über dem Gebäude war kilometerweit zu sehen. Trotzdem seien in der Luft keine gesundheitsgefährdenden Stoffe gemessen worden, sagte der Sprecher. Die Brandursache blieb zunächst unklar.

(lnw)
Mehr von RP ONLINE