Ausgesetzt am Straßenrand Polizei im Sauerland findet Tasche mit fünf Katzenbabys

Menden · Eine Polizeistreife hat in Menden im Sauerland eine Tasche gefunden - mit fünf Katzenbabys. Wer die Tiere ausgesetzt hat, wird ermittelt.

 Eine ganze Tasche voller Katzenbabys hat eine Polizeistreife im Sauerland eingesammelt.

Eine ganze Tasche voller Katzenbabys hat eine Polizeistreife im Sauerland eingesammelt.

Foto: dpa/-

Eine ganze Tasche voller Katzenbabys hat eine Polizeistreife in Menden im Sauerland eingesammelt. Zeugen hatten die Beamten alarmiert, als sie am Sonntagmorgen gegen 2.30 Uhr auf dem Heimweg von Feierlichkeiten die offenbar ausgesetzten Tiere an einer Bundesstraße entdeckten. Wie die Polizei am Montag mitteilte, gelang es den Zeugen, im ersten Anlauf drei der Katzenbabys einzufangen. Die alarmierte Polizei konnte dann zwei weitere Tiere dingfest machen. In der Einsatztasche eines Polizisten wurden die Jungtiere dann zur Polizeiwache gebracht und dort an die Tierhilfe übergeben.

(toc/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort