1. NRW
  2. Panorama

Mechernich: Siebenjähriger stürzt in drei Meter tiefe Felsspalte

Rettungseinsatz in Mechernich : Siebenjähriger stürzt in drei Meter tiefe Felsspalte

Ein sieben Jahre alter Junge ist beim Spielen in der Nähe der Kakushöhle im Kreis Euskirchen in eine Felsspalte gefallen. Ein Rettungshubschrauber flog den Jungen ins Krankenhaus.

Ein Siebenjähriger ist am Samstag beim Spielen in eine etwa drei Meter tiefe Felsspalte gefallen. Wie die Polizei mitteilt, war der Junge in der Nähe der Kakushöhle in Mechernich-Eiserfey im Kreis Euskirchen unterwegs.

Die Feuerwehr konnte das Kind, das sich am Kopf verletzt hatte, schnell bergen. Der Junge wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Köln geflogen, da eine schwere Gehirnerschütterung nicht ausgeschlossen werden konnte.

(chal)