Martina van Offerns Rückkehr ins SOS-Kinderdorf in Kleve

Kostenpflichtiger Inhalt: Bewegende Lebensgeschichte : Zu Hause im Kinderdorf

Weil ihre Mutter mit der Erziehung überfordert war, landeten Martina van Offern und ihre Geschwister 1993 im SOS-Kinderdorf in Kleve. Damals war sie acht. Heute, 26 Jahre später, ist sie stellvertretende Leiterin der dortigen Kita.