Marl: Vierjährige bei Sturz aus drittem Stock schwer verletzt

Rettungseinsatz im Ruhrgebiet: Vierjährige stürzt aus drittem Stock

Ein vierjähriges Mädchen ist im Ruhrgebiet beim Spielen von einem Balkon im dritten Stock gefallen. Ein Rettungshubschrauber brachte das Kind sofort in eine Spezialklinik.

Wie die Polizei mitteilte, zog sich das Mädchen bei dem Sturz in Marl am Mittwochabend schwere Verletzungen zu. Mit einem Rettungshubschrauber wurde es in eine Spezialklinik gebracht. Lebensgefahr bestand nach ersten Erkenntnissen nicht.

Das Mädchen war laut Polizeiangaben vom Balkon aus auf eine Wiese im Garten gestürzt.

(th/dpa)