Mann mit Messer angegriffen - SEK-Einsatz

Zeugen gesucht: Mann in Bonn mit Messer angegriffen - SEK-Einsatz

In Bonn ist am frühen Samstagmorgen ein Mann von einem anderen mit einem Messer angegriffen und verletzt worden. Das SEK durchsuchte am Nachmittag eine Wohnung und ein Lokal.

Der genaue Hergang ist laut Polizei unklar, doch so viel sei bekannt: Gegen 2.45 Uhr wurden Polizisten zu einer Schlägerei vor einem Lokal an der Wilhelmstraße in der Bonner Innenstadt alarmiert. Als die Beamten eintrafen, liefen mehrere Beteiligte davon. Zurück blieb ein 22-Jähriger mit einer Stichverletzung am Bein. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Beamten leiteten eine Fahndung nach dem oder den Tatverdächtigen ein. Ein Spezialeinsatzkommando durchsuchte die Wohnung eines Verdächtigen im Stadtteil Beul, traf den Verdächtigen selbst aber nicht an. Zudem wurde das Lokal an der Wilhelmstraße durchsucht.

  • Fotos : SEK durchsucht Rapper-Wohnung in Essen

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Hinweise zu den Tatbeteiligten oder dem Geschehen werden unter der Rufnummer 0228/150 entgegen genommen.

(lsa)