1. NRW
  2. Panorama

Mann in Oberhausen durch Messerstich verletzt - zwei Festnahmen

Zwei Festnahmen in Oberhausen : 21-Jähriger bei Streit mit Messer verletzt

Ein 21-Jähriger ist in Oberhausen durch einen Messerstich verletzt worden. Ein Rettungswagen brachte den jungen Mann am Freitagabend ins Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte.

Bei einem Streit zwischen mehreren Personen ist ein Mann am Freitag im Oberhausener Stadtteil Holten mit einem Messer verletzt worden. Eine Zeuge verständigte die Polizei.

Zwei Tatverdächtige - ein 49-jähriger Mann und eine 21 Jahre alte Frau - wurden von den Beamten festgenommen. In ihrem Auto wurde das Tatmesser gefunden.

Der Verletzte wurde ins Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht laut Polizei nicht.

(mro)