1. NRW
  2. Panorama

Mann entdeckt zufällig sein gestohlenes Auto in Lünen

Mit gestohlenen Kennzeichen : Mann entdeckt in Lünen zufällig sein gestohlenes Auto

Vor einem Monat ist einem Mann in Lünen sein Auto gestohlen worden – jetzt hat er es an bereits vorhandenen Schäden erkannt und die Polizei verständigt. Die nahm eine 37-Jährige fest, die den Wagen aufschließen wollte.

Unerwartetes Wiedersehen: Ein Mann hat sein vor einem Monat gestohlenes Auto zufällig wiederentdeckt. Er habe das geparkte Fahrzeug in Lünen bei Dortmund an bereits vorhandenen Schäden erkannt und die Einsatzkräfte alarmiert, wie die Polizei am Montag mitteilte. Demnach nahmen die Beamten am Samstag kurz darauf eine 37-jährige Frau fest, die das Auto mit dem Originalersatzschlüssel aufschließen wollte. Die Kennzeichen an dem Fahrzeug seien nach dem Diebstahl im Dezember mit gestohlenen Kennzeichen ausgetauscht worden. Die Polizei ermittelt nun gegen die 37-Jährige.

(bora/dpa)