Torschütze im Jahrhundertspiel: Ex-Nationalspieler Karl-Heinz Schnellinger ist tot
EILMELDUNG
Torschütze im Jahrhundertspiel: Ex-Nationalspieler Karl-Heinz Schnellinger ist tot

Essen Männer prügeln sich mit Knüppeln auf der Straße

Essen · Am Sonntagabend soll es in Essen eine brutale Schlägerei zwischen zwei Gruppen gegeben haben. Die Männer seien mit Knüppeln aufeinander losgegangen. Auch Polizisten sollen angegriffen worden sein.

Anwohner hatten gegen 23.45 Uhr die Polizei alarmiert. Zunächst habe es eine verbale Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen gegeben. Danach seien die Männer aufeinander losgegangen. Teilweise mit Knüppeln hätten zwölf Männer aufeinander eingeschlagen, teilte die Polizei mit.

Auch gegenüber den Polizisten sei die Stimmung aggressiv gewesen. Einer der Männer habe versucht, einen Beamten mit der Faust zu treffen. Der Beamte konnte den Schlag abwehren. Die Polizisten hätten Schlagstöcke eingesetzt, um die Parteien zu trennen. Drei Verletzte wurden ins Krankenhaus gebracht.

Ein dunkler, möglicherweise blauer Kleinwagen besetzt mit mehreren Beteiligten sei in unbekannte Richtung geflüchtet. Ein 22-Jähriger wurde in Gewahrsam genommen, musste aber zunächst wegen einer Stichwunde im Krankenhaus behandelt werden. Wegen des Verdachts auf Alkohol- und Drogenkonsum wurden ihm zwei Blutproben entnommen.

Drei weitere Männer (20, 24, 37 Jahre alt) mussten ebenfalls im Krankenhaus behandelt werden. Auch ihnen wurden Blutproben entnommen.

Waffen konnten die Polizisten vor Ort nicht sicherstellen. Gegen bislang neun Männer im Alter von 18 bis 51 Jahren leitete die Polizei Strafverfahren wegen Körperverletzung ein, gegen einen wird zudem wegen Widerstands gegen die Polizeigewalt ermittelt.

(lsa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort