Lottospieler aus dem Kreis Soest gewinnt knapp 18 Millionen Euro

Sechs Richtige plus Superzahl: Lottospieler aus dem Kreis Soest gewinnt knapp 18 Millionen Euro

Ein Spieler aus dem Kreis Soest hat beim Lotto abgeräumt. Sechs Richtige plus Superzahl sicherten ihm den Super-Jackpot in Höhe von knapp 18 Millionen Euro.

Der Superzahl war es zu verdanken, dass er sich nun mit knapp 18 Millionen Euro Gewinn zu den Multimillionären zählen darf: Wie die Gesellschaft WestLotto am Montag mitteilte, hatten zehn Tipper die Gewinnzahlen 1, 7, 11, 16, 19 und 37 richtig gekreuzt - nur der Soester kam aber auch auf die Superzahl 7.

Den bis dato höchsten Lottogewinn 2017 gab es in NRW im Sommer: Anfang Juni hatte sich ein Düsseldorfer Spieler mehr als 29 Millionen Euro gesichert.

(sef/dpa)