1. NRW
  2. Panorama

Lippstadt: Ladendieb in Unterhose mit mehr als vier Promille erwischt

35-Jähriger in Lippstadt : Ladendieb in Unterhose mit mehr als vier Promille erwischt

Einem 35-Jährigen in Lippstadt war es beinfrei wohl zu kalt, in einem Geschäft wollte er eine Hose stehlen, passend zu seinen offenbar nebenan geklauten Socken. Doch er bekam die Jeans nicht in seine Unterhose.

Ein nur mit Unterhose und Pullover bekleideter Ladendieb ist am Donnerstag in Lippstadt (Kreis Soest) erwischt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, habe der 35 Jahre alte Mann gegen 15 Uhr ein Geschäft in der City betreten - lediglich mit Unterhose und Pullover bekleidet. Dort habe er versucht eine Jeans zu stehlen - und diese in seiner Unterhose verstaut. Das konnte nicht klappen.

Die herbeigerufenen Beamten staunten, als bei der Kontrolle in seiner Unterwäsche auch noch ein Paar Socken - offenbar in einem benachbarten Geschäft geklaut - zum Vorschein kam. Der 35-Jährige musste mit auf die Wache. Dort stellten die Beamten ihm ein Paar Schuhe und eine Hose aus dem Polizei-Fundus zur Verfügung. Ein Atemalkoholtest bei dem Mann ergab den erstaunlichen Wert von 4,38 Promille.

(chal/dpa)