1. NRW
  2. Panorama

Lastwagen fährt in Wuppertal-Laaken in Hochspannungsmast - Stromausfall

Unfall in Wuppertal : Lastwagen fährt in Hochspannungsmast und verursacht Stromausfall

In einen Hochspannungsmast mit 10.000 Volt ist am frühen Freitagmorgen ein Lkw-Fahrer in Wuppertal gefahren. Verletzt wurde niemand – im Ortsteil Laaken kann es jedoch immer noch zu Stromausfällen kommen.

Ein Lkw-Fahrer ist in Wuppertal in einen Hochspannungsmast mit 10.000 Volt gefahren. Der Mast wurde laut den Stadtwerken schwer beschädigt. Der Vorfall ereignete sich am Freitag um 7.45 Uhr, wie die Polizei Wuppertal mitteilte. Verletzt wurde dabei niemand. Es kann den Stadtwerken zufolge jedoch zu Stromausfällen im Bereich Laaken kommen - der Strom sollte zeitweise abgestellt werden, um noch am Freitag einen neuen Mast aufzubauen.

(bora/dpa)