Lagebild der Polizei Kriminalität von Zuwanderern in NRW konstant

Düsseldorf · Diebstähle und körperliche Gewalt führen die Liste der Straftaten an, die im Juli von Zuwanderern in NRW begangen wurden. Die Zahl der Vergehen hat sich bei knapp 4300 Delikten pro Monat eingependelt.

 Ein mutmaßlicher Drogendealer mit Handschellen (Symbolfoto).

Ein mutmaßlicher Drogendealer mit Handschellen (Symbolfoto).

Foto: dpa, bvj fdt dna cho
(csh)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort