1. NRW
  2. Panorama

Kreis Recklinghausen: Elektroauto hebt von Straße ab

Kreis Recklinghausen : Sportwagen hebt von Straße ab - Fahrer will per Anhalter flüchten

Ein 43-Jähriger ist mit seinem Sportwagen bei einem Unfall in Waltrop von der Fahrbahn abgehoben und in einen Lastwagen gekracht. Dann wollte er per Anhalter vom Unfallort flüchten.

Wie die Polizei mitteilte, kam das Auto am Sonntagabend von der Straße ab, raste auf eine aus dem Boden aufsteigende Leitplanke und hob ab. Der Sportwagen hatte Totalschaden, der Lkw wurde stark beschädigt.

Als die Polizisten eintrafen, soll der Mann sich gerade als Anhalter versucht und ein Auto herangerufen haben. Die Polizisten konnten den Mann nach eigenen Angaben noch davon abhalten, in das Auto zu steigen und vom Unfallort zu flüchten. Der 43-Jährige hatte vermutlich Alkohol getrunken und hat nach derzeitigem Ermittlungsstand keinen Führerschein. Der Schaden beträgt rund 160.000 Euro. Verletzt wurde keiner.

Zuvor hatte die Polizei gemeldet, bei dem Wagen handele es sich um ein Elektroauto. Nach aktuellem Stand war der Mann jedoch mit einem Sportwagen unterwegs.

(veke/lnw)