Kölner Karneval zieht "Charlie-Hebdo"-Wagen zurück "Peinlich und feige"

Düsseldorf · Die Entscheidung des Kölner Festkomitees, den Karnevalswagen mit einem satirischen "Charlie-Hebdo"-Motiv zurückzuziehen, löst in sozialen Netzwerken scharfe Kritik aus. Eine Mehrheit der Nutzer wirft den Karnevalisten vor, vor dem Terror eingeknickt zu sein.

So enttäuscht sind die Leser über die "Charlie-Hebdo"-Absage
Infos

So enttäuscht sind die Leser über die "Charlie-Hebdo"-Absage

Infos
Foto: Montage: RP
(pst)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort