Kinderarzt-Mangel im Kreis Kleve und NRW: Darum gibt es Aufnahmebeschränkungen

Kostenpflichtiger Inhalt: Kinderärztemangel in NRW : „Das Versorgungsnetz ist zum Zerreißen gespannt“

Im Kreis Kleve nehmen viele Kinderarztpraxen keine neuen Patienten an. Kindermediziner Wolfgang Brüninghaus warnt vor einem erhöhten Fehlerrisiko durch die hohe Behandlungsfrequenz. Landbewohner seien „Kassenpatienten zweiter Klasse“.