Bochum: Kind stirbt bei Straßenbahn-Unfall

Bochum : Kind stirbt bei Straßenbahn-Unfall

Am Freitagmorgen ist in Bochum ein 10-jähriger Junge auf dem Schulweg ums Leben gekommen: Das Kind geriet unter eine Straßenbahn.

Gegen 7 Uhr passierte der tödliche Unfall an der Dorstener Straße in Höhe Bodelschwinghplatz. Der 10-jährige Schüler geriet aus noch nicht geklärtem Grund unter eine Straßenbahn, berichtet die Polizei. Trotz der schnell eingetroffenen Rettungskräfte erlag der Junge an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Ein Seelsorger überbrachte den Eltern die schreckliche Nachricht. Die Unfallstelle ist derzeit noch für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

(ots)
Mehr von RP ONLINE