Neuer Ansiedlungs-Erfolg nach Microsoft Taiwanesen investieren – 1000 neue Jobs im Braunkohle-Revier

Düsseldorf · Erst Microsoft, nun Quanta Computer: In Jülich soll eine Produktions- und Lagerhalle mit 360 Jobs entstehen, mittelfristig sollen es 1000 Jobs werden. „Das Rheinische Revier wandelt sich zur führenden Digitalregion“, so Hendrik Wüst.

 Der Ausstieg aus der Braunkohle ist beschlossen, doch im Rheinischen Revier sollen die Lichter nicht ausgehen.

Der Ausstieg aus der Braunkohle ist beschlossen, doch im Rheinischen Revier sollen die Lichter nicht ausgehen.

Foto: dpa/Oliver Berg

Der Ausstieg aus der Braunkohle ist beschlossen, doch im Rheinischen Revier sollen die Lichter nicht ausgehen: Die Landesregierung verkündete am Dienstag einen neuen Ansiedlungserfolg: In Jülich will die QCG Computer GmbH, eine Tochter der Quanta Computer aus Taiwan, elektronische Anlagen für Fahrzeughersteller produzieren, insbesondere im Bereich autonomes Fahren. „Auf dem Gelände sollen im Jahr 2025 zunächst 90, bis 2028 insgesamt 360 Arbeitsplätze entstehen“, teilte das Land mit.