1. NRW
  2. Panorama

Scientology-Opfer: In den Fängen falscher Heiler

Scientology-Opfer : In den Fängen falscher Heiler

Peter Hintzen* (46) hat sein gesamtes Vermögen verloren. Zwei "Heiler" aus Köln kassierten bei dem ehemaligen Unternehmer eine siebenstellige Summe ab. Er und seine Partnerin Ramona Becker* (49) aus Hellenthal hatten sich an das Kartenleger- und Hypnotiseursduo gewandt, als sie in einer Lebenskrise steckten.

Ramona Becker hatte private Probleme, Hintzen wollte einen neuen Berufsstart wagen, nachdem er sein Unternehmen an die Börse gebracht hatte. Ein Arzt empfahl dem Paar die beiden Therapeuten, die nicht einmal einen Telefonbucheintrag hatten.

Heiler und selbsternannte Esoterik-Gurus haben immer mehr Zulauf. "Die Leute suchen schnelle Hilfe und eine individuelle Betreuung, ohne irgendwo Mitglied werden zu müssen", berichtet Herbert Busch vom Katholischen Beratungszentrum in Mönchengladbach. "Dabei kann jedoch die gleiche Abhängigkeit entstehen wie etwa bei Scientology." Busch hat die Beobachtung gemacht, dass sogar den derzeit boomenden Esoterik-Shows im Fernsehen Glauben geschenkt werde.

"Wir sind ganz schnell in einen Strudel geraten", erinnert sich Ramona Becker. Zielgerichtet hätten die vorgeblichen Heiler Schwachstellen ausgelotet und so ein Abhängigkeitsverhältnis geschaffen. Gegen vermeintliche Erkrankungen verkauften ihnen die Männer Amulette, Edelsteine, angeblich antike Gegenstände mit Heilkraft und Therapie-Sitzungen.

Als ihnen schließlich dämmerte, dass sie in die Fänge von Scharlatanen geraten waren, wandten sie sich an Busch. "Er hat uns erst einmal klargemacht, mit welcher Technik diese Leute bei uns gearbeitet haben", sagt Hintzen. Busch nickt. Er bekommt immer mehr Klienten, die vermeintlichen "Heilern" verfallen sind: Gefährlich bei ihren Praktiken sei auch der oft fließende Übergang zwischen seriösen Techniken und Okkultismus. Busch verkennt nicht, dass viele Heiler tatsächlich helfen wollen: "Sicherlich gibt es das Phänomen der Beziehungsheilung. Misstrauen ist aber angebracht, wenn ein Heiler nicht sagt, wo seine Grenzen sind."

Becker und Hintzen sind dank Buschs Hilfe seelisch über den Berg. Aber ihr Geld ist weg.

*Namen geändert

(RP)