1. NRW
  2. Panorama

Hürth: Exhibitionist onaniert vor joggender Polizistin

Vorfall in Hürth : Exhibitionist onaniert vor joggender Polizistin

Ein 21-jähriger Exhibitionist in Hürth hat sich ausgerechnet eine Polizistin ausgesucht, um sich zu zeigen: Die 26-Jährige war in ihrer Freizeit joggen, als der Mann vor ihr onanierte. Die Frau rief ihre Kollegen.

Die Beamtin joggte privat am Donnerstagmorgen um 11.30 Uhr durch Hürth. Dort begegnete sie einem jungen Mann, der deutlich sichtbar vor ihr onanierte, berichtet die Polizei. Sie gab sich demnach als Polizistin zu erkennen, setzte zunächst ihren Lauf fort und informierte ihre Kollegen. Den von der Joggerin gut beschriebenen Mann trafen die Kollegen wenig später an.

Der 21-Jährige verweigerte die Aussage. Die Beamten nahmen ihn mit in eine Polizeidienststelle, wo seine Personalien aufgenommen und er selbst vernommen wurde. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet.

(top)