Mordprozess von Höxter Wilfried W. meldet sich erstmals mit Zwischenruf zu Wort

Paderborn · Im Prozess um die tödlichen Misshandlungen im sogenannten Horrorhaus von Höxter hat die angeklagte Angelika W. weitere grausame Details geschildert und sich dabei in Widersprüche verstrickt. Zum ersten Mal im gesamten Prozess meldete sich auch ihr Ex-Mann zu Wort, in dem er eine Aussage als "Lüge" betitelte.

Mordprozess von Höxter: Ex-Ehepaar vor Gericht
11 Bilder

Mordprozess von Höxter: Ex-Ehepaar vor Gericht

11 Bilder
Foto: dpa, gki sab jai
(siev/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort