Hövelhof in Ostwestfalen Flüchtlinge sollen aus Frust über Unterkunft Feuer gelegt haben

Paderborn · Aus Frust über ihre Unterbringung sollen drei Flüchtlinge in Hövelhof in Ostwestfalen ihre Wohnbaracke angezündet haben. Ihnen droht nun ein Gerichtsprozess.

 Feuerwehrkräfte beim Einsatz am 5. Januar 2017 in Hövelhof an der Flüchtlingsunterkunft. (Archivbild)

Feuerwehrkräfte beim Einsatz am 5. Januar 2017 in Hövelhof an der Flüchtlingsunterkunft. (Archivbild)

Foto: dpa
(lsa/lnw)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort