1. NRW
  2. Panorama

NRW: Hier wird die Heiligsprechung der Päpste live übertragen

NRW : Hier wird die Heiligsprechung der Päpste live übertragen

Am Sonntag, 27. April, spricht Papst Franziskus seine Vorgänger Johannes XXIII. und Johannes Paul II. heilig. In NRW wird der Gottestdient an einigen Orten live übertragen - unter anderem in mehreren UCI-Kinos.

Papst Franziskus spricht am Sonntag seine Amtsvorgänger Johannes XXIII. und Johannes Paul II. heilig. Die UCI-Kinowelt Düsseldorf überträgt diese Heiligsprechung live vom Petersplatz in Rom auf die Kinoleinwand.

Die Übertragung erfolgt in 3D-digital. Der Eintritt ist frei. Die Vorstellung beginnt um 10 Uhr. 3D-Brillen können mitgebracht oder zum Preis von einem Euro im Kino gekauft werden. Karten gibt es an der Ticketkassean der Hammer Straße 29-31 und unter Tel. 30085385 tgl. von 12 bis 19 Uhr. Außerdem übertragen die UCI-Kinos in Bochum, Bad Oeynhausen und Paderborn in NRW die Hiligsprechung. Weitere Kinos und Informationen gibt es hier.

In Köln feiert die Pfarrgemeinde "Seliger Papst Johannes XXIII" die Heiligsprechung ihres Pfarrpatrons mit einem besonderen Fest: Auf dem Pariser Platz in Chorweiler soll eine Glocke gegossen werden. Dafür sind Menschen aller Nationen und Religionen eingeladen, eine Handvoll Erde aus ihrer Heimat für den Guss beizutragen. Die Glocke wird am Samstag, 26. April, ab 16 Uhr gegossen. Am Sonntag, dem Tag der Heiligsprechung, wird von 10 bis 18 Uhr ein Friedensfest gefeiert und ab 10 Uhr die Heiligsprechung in Rom auf einer Leinwand gezeigt. Weitere Infos gibt es hier.

Außerdem überträgt das ZDF am Sonntag um 9.30 Uhr live den Gottesdienst der Heiligsprechung aus Rom.

(top)