Herne: 14-Jähriger stürzt vermutlich beim Klettern in den Tod

Herne : 14-Jähriger stürzt vermutlich beim Klettern in den Tod

Ein 14-jähriger Junge ist am Dienstagmorgen auf einem Industriegelände in Herne tot aufgefunden worden. Die Polizei geht davon aus, dass der Junge beim Klettern gestürzt war.

Wie die Polizei der Nachrichtenagentur dpa sagte, war der Junge wahrscheinlich über die Dächer der Industrieanlage gelaufen und von dort abgestürzt.

Die Eltern des Jungen hatten die Polizei bereits am Montagabend alarmiert, weil sie ihr Kind vermissten. Dies berichtete die "WAZ" auf ihrer Internetseite. Die Polizisten hatten nach Eingang der Vermisstenmeldung nach dem Jungen gesucht und diesen dann am Dienstagmorgen gefunden.

Nach ersten Erkenntnissen war der 14-Jährige bereits am Montagnachmittag verunglückt.

(lnw)
Mehr von RP ONLINE