Hamm: Neunjähriger Junge tot in See an Wasserskianlage gefunden

Nach stundenlanger Suche in Hamm : Leiche von neunjährigem Jungen in Badesee gefunden

Ein Junge ist am Montagmorgen tot in einem Badesee an einer Wasserskianlage in Hamm gefunden worden. Am Samstag war der Neunjährige als vermisst gemeldet worden. Die Polizei hatte mit Tauchern nach ihm gesucht.

Am Montagmorgen gegen 8.30 Uhr entdeckten Polizisten die Leiche eines neunjährigen Jungen in einem See an einer Wasserskianlage in Hamm.

Der Neunjährige war seit Samstagabend gegen 18 Uhr vermisst worden. Zuletzt war er auf der Wasserskianlage in Hamm-Uentrop gesehen worden. Dort war er mit seiner Familie an einem Badesee schwimmen.

Das Gelände der Wasserskianlage war von der Polizei komplett geräumt und anschließend durchsucht worden. Außerdem waren Taucher und eine Drohne der Feuerwehr im Einsatz.

Der Badesee in Hamm-Uentrop sei laut Polizei groß, aber nicht tief. Allerdings gebe es unter Wasser aufgrund der Hitze der vergangenen Wochen starken Bewuchs, der die Suche erschwere. Auch an Land suchten Helfer das Gelände rund um das Gewässer ab.

(mba)